Kontakt
A. & A. Schütz
Elsborn 9
44379 Dortmund
Homepage:www.shk-schuetz.de
Telefon:0231 674581
Fax:0231 7267859

Klick und schick: Fotorealistische 3D-Ansichten erleichtern die stilsichere Planung von Armaturen für Bad und Küche

Hochwertige Bad- und Küchenarmaturen faszinieren durch ihre vollendete Form und ausgereifte Funktion. Doch wirken Oberflächen und Formen im individuellen Umfeld oft ganz anders, als im Prospekt. Ob Oberfläche, Proportion oder Gestalt wirklich ins heimische Ambiente passen, ist oft schwer zu beurteilen. Der Armaturenhersteller HANSA erleichtert Kunden jetzt mit 3D-Ansichten bei einem großen Teil seiner 1.700 Produkte die Qual der Wahl: Per Smartphone oder Tablett werden sie in der realen Einbausituation gezeigt und geben so eine eindrückliche Entscheidungshilfe für die Wahl der optimalen Armatur.

Augmented Reality gibt Sicherheit bei der Auswahl hochwertiger Armaturen

Einfach mal schauen, ob es passt: „Augmented Reality“ (AR) erweitert die Realität um Elemente, die von Computern erzeugt wurden. Gerade im Bereich Bauen und Wohnen, wo es um Investitionen für viele Jahre oder sogar ein ganzes Leben geht, helfen diese dreidimensionalen Anwendungen ungemein, kostspielige Entscheidungen auf solide Füße zu stellen. Ob ein ganzes Bad geplant wird oder sich lediglich die neue Armatur stimmig in ein bestehendes Raumkonzept fügen soll – AR gewährt hier einen verlässlichen Blick in die Zukunft. Wer also gerade sein Bad zur zukunftsorientierten Wohlfühlzone umgestaltet oder einfach ein aufsehenerregendes Highlight sucht, kann sich ab sofort via Smartphone oder Tablet die Armaturen der Firma HANSA in ihrer tatsächlichen Umgebung fotorealistisch präsentieren lassen.

Man sieht mit einem Blick, wie Form, Größe und Funktionselemente der Armatur in der konkreten Einbausituation wirken. Auf diese Weise lässt sich ganz intuitiv entscheiden, welche Kombination perfekt passt. Wer sogar eine Virtual Reality (VR) Brille besitzt, kann auch mit Hilfe dieser Anwendung in die Zukunft seines fertigen Bades oder seiner renovierten Küche schauen.

Angeklickt und los! HANSA ermöglicht AR ohne App

Im interaktiven und fotorealistischen 3D-Modus können die Designarmaturen schon im Produktbereich der Website von allen Seiten und Winkeln genauestens betrachtet werden. Ob Bauherr oder Architekt – dort finden Interessente alle Daten und vielfältige Ansichten zu jeder einzelnen Armatur. Praktisch: Um die Armaturen im AR-Modus zu betrachten, ist keine App erforderlich. Der Weg zur virtuellen Wunscharmatur an ihrem realen Bestimmungsort führt ganz einfach über die jeweilige Produktdarstellung auf der HANSA-Website. Vom Smartphone oder Tablett geht das in einem Schritt mit Klick auf das AR-Feld. Vom Laptop aus muss zunächst ein QR-Code eingescannt werden und schon kann es losgehen. Hier geht es zu einer beispielhaften Ansicht der HANSADESIGNO Style Waschtischarmatur.

Mit diesem Angebot hebt HANSA die Qualität seiner Produktinformationen auf das nächste Level: Als einer der ersten Hersteller überführt das Stuttgarter Unternehmen nahezu sein gesamtes Produktportfolio innovativ und smart ins digitale Zeitalter. So wird der neue Leitgedanke des Stuttgarter Unternehmens „Water Smart Living“, den es auf die Fahne geschrieben hat, gelebt und umgesetzt.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems SHK GmbH & Co. KG